Dieses E-Mail im Webbrowser anschauen

#


Werte Leserinnen und Leser


wir freuen uns, Ihnen zum Sommeranfang unseren Newsletter zustellen zu dürfen und wünschen Ihnen eine anregende Lektüre. Rückblicke auf kürzliche Veranstaltungen und Ereignisse, anregende Lektüre für regnerische Sommertage und Hinweise auf kommende Veranstaltungen zu den verschiedenen Facetten der Palliative Care - wir hoffen, dass der Newsletter für alle Leserinnen und Leser etwas bereit hält und Ihr Interesse findet.

#

Sub Jayega – Die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies

Über 200 Personen haben am 16. Mai 2019 am Themenabend von Palliativ Luzern und Viva Luzern teilgenommen. Zum 10-jährigen Jubiläum der Palliativabteilung Viva Luzern Eichhof wurde zunächst der Film von Fabian Biasio «Sub Jayega – Die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies» gezeigt und anschliessend in einem lebhaften Podiumsgespräch diskutiert. Der bildstarke Dokumentarfilm ist ein Plädoyer dafür, unserer Endlichkeit selbstverständlicher zu begegnen.

Weitere Informationen

Letzte Pflege: so machen es andere

Das Bedürfnis nach palliativer Versorgung im eigenen Zuhause wächst. Mit einem spezialisierten mobilen Palliative-Care-Dienst, einem beratenden Angebot, soll im ganzen Kanton Luzern den Betreuenden vor Ort die Möglichkeit geboten werden, sich in schwierigen Situationen durch spezialisierte Fachleute weiterhelfen zu lassen. Ein Blick über die Zentralschweiz hinaus zeigt: der Dienst ist für alle Akteure eine Bereicherung.

Weitere Informationen

Jubiläum - 10 Jahre palliative zentralschweiz

Am Mittwoch, 30. Oktober 2019 feiern die sechs Zentralschweizer-Kantone ab 18:00 Uhr die Gründung ihres regionalen Dachverbandes mit einer Jubiläumsveranstaltung in der Matthäuskirche in Luzern. Im Zentrum der Veranstaltung stehen der Vortrag „ Palliativmedizin – Medizin für das Leben“ von Prof. Gerhild Becker, Klinik für Palliativmedizin der Universität Freiburg i.Br. und ein anschliessendes Podiumsgespräch.

#

Kurzaufenthalte nehmen in der Langzeitpflege zu

Gemäss Jahresbericht 2018 von Viva Luzern AG ist der Bedarf an stationären Pflegeplätzen in der Stadt Luzern rückläufig. Die meisten Betagten möchten, so lange es geht, zu Hause bleiben. Viva Luzern AG bietet verschiedene Entlastungsangebote an, die den Angehörigen erlauben, eine Pause einzulegen und die Betreuung länger zu übernehmen.

Weitere Informationen

Entlastung für erwerbstätige Personen, die kranke Angehörige betreuen

Am 22. Mai 2019 hat der Bundesrat die Botschaft zum Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege ans Parlament überwiesen. Das neue Gesetz sieht die Lohnfortzahlung bei kurzen Abwesenheiten und einen bezahlten Betreuungsurlaub für Eltern von schwerkranken oder verunfallten Kindern vor.

Weitere Informationen

Zunehmende Angebote an Palliative Care

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat eine Befragung von Kantonen und Sektionen von palliative ch durchgeführt, mit dem Ziel, die Entwicklung der Palliative-Care-Angebote zu erfassen.

Weitere Informationen

Interprofessionelle Spiritual Care in Palliative Care

palliative ch hat neue Richtlinien zum Thema erarbeitet, mit dem Ziel, spirituelle Aspekte in die Versorgung von Betroffenen einzubeziehen und insbesondere in der Palliative Care zu fördern.

Weitere Informationen und Leitlinien "Spiritual Care in Palliative Care"

#

Informationsabende Sterbebegleitung

Am 24. Juni sowie 27. Juni 2019 organisiert Caritas Luzern Informationsabende zum Kurs «Sterbebegleitung».

Weitere Informationen

Theologische Aspekte des Alterns

Unter anderen Aspekte erörtert der 2-tägige Kurs der Berner Fachhochschule, wie man die Würde von alten Menschen bis an ihr Lebensende achten und schützen kann. Anmeldefrist ist der 8. August 2019.

Weitere Informationen

Über Sterben, Tod und Trauer reden

Am 2. September 2019 organisiert Caritas Luzern ein Kolloquium über Sterben, Tod und Trauer.

Weitere Informationen

Lehrgang in Palliative Care für freiwillige Begleiter/-innen

Am 13. September 2019 startet der Kurs des Schweizerischen Roten Kreuzes des Kantons Luzern für Freiwillige, die sich in der Begleitung von Schwerkranken engagieren wollen.

Weitere Informationen

Sterbefasten

Am 18. September 2019 findet eine Tagung von Caritas Luzern zum Thema "Sterbefasten" statt.

Weitere Informationen

Jubiläum - zehn Jahre palliative zentralschweiz

Am Mittwoch, 30. Oktober 2019 feiern die sechs Zentralschweizerkantone ab 18:00 Uhr das 10-jährige Wirken ihres regionalen Dachverbandes mit einer Jubiläumsveranstaltung in der Matthäuskirche in Luzern. Im Zentrum der Veranstaltung stehen der Vortrag „Palliativmedizin – Medizin für das Leben“ von Prof. Gerhild Becker, Klinik für Palliativmedizin der Universität Freiburg i.Br. und ein anschliessendes Podiumsgespräch.

Wenn Sie den Newsletter nicht erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden.