Wünsche in Worte kleiden - den letzten Lebensabschnitt gestalten

Am Welt-Hospiz- und Palliative-Care-Tag vom 13. Oktober 2018 hat Palliativ Luzern an vier Standorten in unserem Kanton moderierte Gespräche zum Thema „Wünsche in Worte kleiden – den letzten Lebensabschnitt gestalten“ angeboten. Bei diesen Gesprächen ging es darum, mit seinen Gesprächspartnern über die letzte Lebensphase, das Sterben und den Abschied zu sprechen, Klarheit für sich selbst und die Nächsten zu schaffen, und seine Wünsche für das Lebensende zu formulieren.

Sich auf ein solches Gespräch einzulassen ist nicht einfach. Die moderierenden Fachleute versuchten, den Besucherinnen und Besuchern den Einstieg zu erleichtern, Fragen zu beantworten und auf weiterführende Angebote zu verschiedenen Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgeauftrag, Anordnungen für den Todesfall, Testament und Organspende hinzuweisen.

Trotz strahlendem Herbstwetter liessen sich mehr als 140 Teilnehmende auf diese intensiven und herausfordernden Gespräche ein und leisteten so einen wichtigen Beitrag zur Enttabuisierung des Sterbens und zu Förderung der Qualität in der palliativen Gesundheitsversorgung.